CSR-Projekte

Sport für Alle – Sich abheben von anderen

Der Bereich „Sport für Alle“ steht wie kein anderer für Spaß, Lebensfreude und Gemeinschaft. Hier werden alle Themen des Sports abseits der olympischen und paralympischen Bewegung vereint. Aufgrund der hohen gesellschaftlichen Relevanz passt dieses Vermarktungsumfeld auch immer besser in die Anforderungskataloge moderner Unternehmenskommunikation - ein Engagement mit und für die Zukunft.

Authentisch und glaubwürdig

Der Bereich „Sport für Alle“ hat viel zu bieten, wenn es um zeitgemäße Engagements in der Mitte der Gesellschaft geht – darunter vor allem hohes Involvement, große Reichweiten und breite Akzeptanz. Kein anderes Aktionsfeld in Deutschland bildet ein so breites Spektrum an Menschen und Interessen ab, baut so mühelos Brücken zwischen Generationen, Kulturen und Geschlechtern und lässt dabei Platz für kreative Ideen und Mitgestaltung. Die Bevölkerung schätzt und folgt diesem Ansatz von Unternehmen, Projekte im und über den Sport zu fördern.
Die bestehenden Programme erstrecken sich von der Förderung des Kinder- und Jugendsports über die sportliche Aktivierung von Erwachsenen und Älteren hin zu Projekten in den Bereichen Gesundheit, Integration und Inklusion. Interessierte Unternehmen können in Kooperation mit der DSM und dem DOSB aber auch exklusive, individuelle Formate aufsetzen.

Hier ein Überblick über mögliche Themenfelder:

Ihre Ansprechpartnerin

Heike Marie Bock